Bettenhochhaus der Charité Berlin

Foto: Rolf Heinrich, Köln / CC BY 3.0

Der Kunde

Die Charité in Berlin ist ein Verbund der medizinischen Fakultäten von Humboldt-Universität und Freier Universität. Es ist das älteste Krankenhaus von Berlin, besitzt 4 Campusse und ist mit über 3000 Betten eine der größten Universitätskliniken Europas. Ihr entstammen über die Hälfte der deutschen Nobelpreisträger für Medizin oder Physiologie.

Das Projekt

Am Campus Virchow-Klinikum in Berlin-Wedding sollte die Steuerung der Lüftungsanlagen für die Operationssäle während des laufenden Betriebs ausgetauscht werden. Dafür haben wir in sehr knappen Zeitfenstern Provisorien geschaffen, die es ermöglichten, den OP-Betrieb unterbrechungsfrei fortzuführen, während wir die Schaltschränke vor Ort ertüchtigt und auf neue Steuerungskomponenten migriert haben.

Der Campus Charité Mitte hingegen wurde mit vollständig neuen Schaltschränken ausgerüstet, während weite Teile der restlichen MSR-Komponenten aus dem Bestand übernommen wurden. Diese Schränke haben wir geplant und gefertigt, sowie vor Ort in Betrieb gesetzt.